An der Standartenabgabe auf dem Flugplatz Dübendorf hat das Aufklärungsbataillon den zivilen und militärischen Gästen sowie den Angehörigen des Bataillons ein umfangreiches Programm geboten. Die Zeremonie wurde von einem Super Puma, von Fallschirmaufklärern und abschliessend von der PC-7 Flugstaffel umrahmt.

Nachdem das Bataillon bei schönstem Wetter einmarschiert war und sich ausgerichtet hatte, wurde die Standartenzeremonie von einem Super Puma mit angehängter Schweizer Fahne eingeläutet. Das Aufkl Bat 5 wurde gemeldet und anschliessend hatte der Kommandant, Oberstlt Alexis de Courten das Wort. Er dankte seinem Bataillon für den guten Einsatz im WK 2018. Insbesondere  die Volltruppenübung „TRIUM“ hob Oberstlt de Courten in den Vordergrund, welche das Bataillon erfolgreich und als bestes der drei beübten Bataillone absolvierte! Er zog eine durchwegs positive Bilanz, mahnte die Truppe aber aber auch mit den zu verbessernden Punkten Funkdisziplin und gefechtstechnischem Verhalten.

Mit einem Vorbeimarsch der Kompanien an Kommandant de Courten und dem anwesenden Oberst i Gst Bäder fand die Zeremonie ihr offizielles Ende. Die Besucher wie auch das höhere Kader wurden danach zu einem reichhaltigen Apéro eingeladen. Kurz darauf landeten sieben Fallschirmaufklärer direkt vor den Anwesenden auf dem Platz und überreichten dem Kommandanten die bataillonsinterne „PCS-Standarte“. Aber damit noch nicht genug. Als krönenden Abschluss gab das PC 7-Team mit 10 Flugzeugen mit mehreren akrobatischen Flugmanövern ihr Können zum besten. Die Flieger landeten vor den Augen der Anwesenden und es gab ein Gruppenfoto mit den Piloten.

Das PIO-Team hielt einige Impressionen in einem Video fest:

Standartenabgabe par excellence!

An der Standartenabgabe auf dem Flugplatz Dübendorf hat das Aufklärungsbataillon den zivilen und militärischen Gästen sowie den Angehörigen des Bataillons ein umfangreiches Programm geboten. Die Zeremonie wurde von einem Super Puma, von Fallschirmaufklärern und abschliessend von der PC-7 Flugstaffel umrahmt.Link zum Bericht auf dem Blog:http://aufklbat5.ch/201805/standartenabgabe-par-excellence/

Gepostet von Aufkl Bat 5 am Donnerstag, 10. Mai 2018